Phänomenologie des Geistes

»Der Mut der Wahrheit, der Glaube an die Macht des Geistes ist die erste Bedingung der Philosophie. Der Mensch, da er Geist ist, darf und soll sich selbst des Höchsten würdig achten, von der Größe und Macht seines Geistes kann er nicht groß genug denken.« (Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

(Wenn Sie über diesen Link kaufen, unterstützten Sie meine Arbeit, Sie können aber »Phänomenologie des Geistes« natürlich auch z.B. direkt in Ihrer Buchhandlung kaufen!)

ein paar weitere Klassiker:

Woody Allen

Annie Hall

Wenn man von Woody Allen nur einen Film gesehen haben sollte, dann selbstredend diesen. Auf Deutsch heißt dieser Klassiker »Der Stadtneurotiker«.

mehr Infos »
Seth Godin

The Dip

Eines der Bücher, das man liest und ab dem Moment immer wieder daran zurückdenkt. Es geschieht so häufig, dass man sich in einer Situation befindet,

mehr Infos »
George Orwell

Farm der Tiere

Vom Meister der Dystopien, George Orwell, der Roman, der uns neben anderen folgendes Zitat schenkte: Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher als die

mehr Infos »