Man kann nicht nicht kommunizieren

Selten hat schon der Titel eines Buches so viel lehrsamen Inhalt beinhaltet wie Watzlawicks »Man kann nicht nicht kommunizieren«. In jeder Interaktion mit einem anderen Menschen senden wir Information aus – wäre es nicht von Vorteil, sich dessen bewusst zu sein?

(Wenn Sie über diesen Link kaufen, unterstützten Sie meine Arbeit, Sie können aber »Man kann nicht nicht kommunizieren« bestimmt auch »offline« oder woanders finden!)

ein paar weitere Klassiker:

Angie Thomas

The Hate U Give

In diesem Jugendroman erzählt die Autorin die Geschichte rund um die Erschießung eines jungen, schwarzen Mannes durch Polizisten. Die Autorin will dem Leser die „Black

mehr Infos »
Petter Karlsson

Last Night in Sweden

Als Trump darauf hinwies, dass »letzte Nacht in Schweden« problematische Dinge passierten, widersprach die politisch korrekte Klasse vehement. Einige Fotografen gaben sogar ein Buch heraus,

mehr Infos »
Ephraim Kishon

Alle Satiren

Eine wunderbare Sammlung der Satiren von Ephraim Kishon – regelmäßige Abendlektüre bei den Wegners daheim!

mehr Infos »

Dein Hindernis ist Dein Weg

Die Weisheit der Stoiker, so praktisch wie weise ins Heute übertragen. Ein moderner Klassiker und nach meiner Meinung eines des besten Self-Help-Bücher überhaupt. (Wer Englisch

mehr Infos »
Martin Lichtmesz

Die Hierarchie der Opfer

Dieses Buch von Martin Lichtmesz befasst sich mit der »Hierarchie der Opfer«, wenn es um Gewalt gegen bzw. von Migranten geht. Das eine führt zu

mehr Infos »