Der Mann ohne Eigenschaften

Das Romanwerk, das so viele von uns zu lesen begonnen, aber nicht abgeschlossen haben – womit wir dem Autor nicht vollständig unähnlich wären.

(Wenn Sie über diesen Link kaufen, unterstützten Sie meine Arbeit, Sie können aber »Der Mann ohne Eigenschaften« bestimmt auch »offline« oder woanders finden!)

ein paar weitere Klassiker:

Aristoteles

Nikomachische Ethik

Die Nikomachische Ethik des Aristoteles will einen Leitfaden dazu geben, wie man ein guter Mensch werden und ein Leben im Sinne der Eudaimonia/Glückseligkeit führen kann.

mehr Infos »
Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

Hidden Hand

Das Buch ist für August 2020 angekündigt und verspricht offenzulegen, wie China die Welt nach seinem Bild umbaut.

mehr Infos »
Carl von Clausewitz

Vom Kriege

Vom Kriege ist ein Buch über Krieg und Militärstrategie des preußischen Generals Carl von Clausewitz, das größtenteils nach den napoleonischen Kriegen zwischen 1816 und 1830

mehr Infos »
René Goscinny

Isnogud

Comicserie um den Großwesir Isnogud, der Kalif werden möchte anstelle des Kalifen – und eine wunderbare Parabel darstellt für manchen Politiker, dem einfach das nötige

mehr Infos »
William Shakespeare

Hamlet

Jemand sagte einmal über Shakespeare, es sei nicht zu verstehen, was daran so besonders sein solle, es sei doch nur ein berühmtes Zitat nach dem

mehr Infos »
Thomas Hobbes

Leviathan

Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines kirchlichen und staatlichen Gemeinwesens ist der Titel einer staatstheoretischen Schrift des Engländers Thomas Hobbes aus dem Jahr 1651.

mehr Infos »
George Orwell

Farm der Tiere

Vom Meister der Dystopien, George Orwell, der Roman, der uns neben anderen folgendes Zitat schenkte: Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher als die

mehr Infos »