Über die Freiheit

Über die Freiheit ist ein philosophisches Werk des englischen Philosophen John Stuart Mill, das erstmals 1859 veröffentlicht wurde. Für den damaligen viktorianischen Leser war es ein radikales Werk, das moralische und ökonomische Freiheit von Individuen gegenüber dem souveränen Staat forderte. Über die Freiheit war ein enorm einflussreiches Werk. Die präsentierten Ideen waren die Basis vieler politischer Gedanken. Das Werk ist recht kurz und auch durch Nicht-Experten leicht lesbar.

(Wenn Sie über diesen Link kaufen, unterstützten Sie meine Arbeit, Sie können aber »Über die Freiheit« bestimmt auch »offline« oder woanders finden!)

ein paar weitere Klassiker:

Friedrich August von Hayek

Der Weg zur Knechtschaft

Der Weg zur Knechtschaft ist ein Werk von Friedrich August von Hayek, Träger des Wirtschaftsnobelpreises, Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften. Es markiert den Beginn seiner Auseinandersetzung mit

mehr Infos »
Jerry Seinfeld

The Glasses

Die Seinfeld-Folge, in welcher George seine Brille verliert, einige Ereignisse sieht, die nicht da sind, und eine Zwiebel isst (siehe YouTube).

mehr Infos »
Harry G. Frankfurt

On Bullshit (engl.)

»Bullshit« mag ein derbes Wort sein – und doch beschreibt es sehr präzise, was täglich etwas in den Talksendungen des deutschen Staatsfunks läuft. In seinem

mehr Infos »
Nils Werner

Alarm im Kasperletheater

Die Geschichte vom Kasperle, der die Geburtstagsfeier seiner Oma zum Erfolg werden lässt, obwohl das Teufelchen ihm dabei sehr hinderlich ist. Dieses Kinderbuch wurde von

mehr Infos »